Trommel- und Tanz-Workshop-Reisen in den Senegal

Gästehaus Yonol für Workshop-Reisen für  Trommeln und Tanzen

Trommeln und Tanzen im Senegal: Inmitten eines paradiesischen Gartens im Herzen des Dorfes können 8 einfach eingerichtete, schöne Zimmern bewohnt werden.

 

Vor den Zimmern im Gästehaus kann man gemütlich sitzen

Blick auf den Gang vor den Zimmern. Die Zimmer sind durch den Dachüberstand gut beschattet.

 

Zimmer zur Erholung nach afrikanischem Trommeln und Tanzen

Blick in eines der einfach eingerichteten und schön gestalteten Zimmer. Fenster und Türen sind mit Fliegengittern ausgestattet.

 

Eine große, wunderschön gestaltete und großzügige Terrasse bietet den Platz zum gemeinsamen Essen, Feiern, Plaudern und Musizieren.

 

Die Workshops finden teilweise hier, gerne aber am traumhaften Strand von Abene statt.

 

Terrasse am Abend - ein Ort zum Feiern

Die Terrasse am Abend  - hier lässt sich's auch prima feiern!

 

 

Das Essen ist landestypisch und sehr schmackhaft

Trommel-Workshop-Reisen in den Senegal: In seinem Heimatort Abéné hat Paul hier ein Gästehaus errichtet, das ideale Bedingungen bietet für einen entspannten Urlaub mit viel Kontakt zu einheimischen Trommlern und Tänzern und netten Leuten. 

Neue Termine siehe unten oder unter www.yonol.one

 

Tropischer Garten im Gästehaus Yonol
Wandmalerei im Durchgang zum Waschhaus

Das Wandbild im Durchgang zwischen den Gästehäusern zu den sanitären Anlagen spiegelt das Dorf Abéné wieder.

 

Sanitäre Anlagen im Gästehaus Yonol

Blick auf den rückwärtigen Teil der Gartens mit den sanitären Anlagen: Hier gibt es zwei Duschen und Toiletten sowie zwei Waschbecken.

 

Der wunderbare Strand von Abéne ist nicht weit entfernt

Der Atlantik bietet hier mit angenehmen Temperaturen und einem wunderbar ruhigen und schönen Sandstrand ideale Voraussetzungen zum Schwimmen oder auch für ein Getränk an einer der unaufdringlich gestalteten Strandbars.

 

 

 

 

Die Verpflegung übernehmen einheimische Köchinnen. Das Essen besteht hauptsächlich aus Reis und Fisch, die National-Gerichte Yassa und Maffé gehören selbstverständlich zum Repertoire.

 

 


Die Workshop-Reisen lassen sich für eine oder zwei Wochen buchen. Im Februar gibt es den "Carnaval à Kafountine", im Dezember das Abéné-Festivalo, jeweils mit westafrikanischen Trommel- und Tanzgruppen.

Höchstteilnehmer-Zahl der Reise: 12 Personen. Doppelzimmer und Einzelzimmer möglich. Genauere Informationen über die Workshops, Ausflüge, Preise sowie alles Organisatorische mailto: senegal@yonol.one oder Telefon 0176-71270492.

 

Die nächsten Workshop-Reisen sind geplant:

17. November bis 1. Dezember 2018. Workshop-Reise mit Mini-Festivalo in Abene

22. Dezember bis 5. Januar 2019. Workshop-Reise mit großem Abene-Festivalo

9. bis 23. Februar 2019. Workshop-Reise mit Carnaval à Kafountine. Senegalesische Kultur, Tanz und Musik satt!

2. bis 16. März 2019. Malreise von Dakar in die Casamance. Masken, Muster, Märkte, Musik mit Gabriela Csikos.

 

Das Gästehaus kann auch außerhalb dieser Zeiten gebucht werden (auch für Gruppenreisen,

Workshops jederzeit nach Absprache). Einfach anfragen...

 

Für weitere Impressionen und Inspiration besuche www.yonol.one

 

 

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

Africanpercussion Mainz
Paul Diassy


kontakt@africanpercussion-mainz.de

 

Telefon 0176-71270492

 

www.africanpercussion-mainz.de

 

Senegal-Reise:

www.yonol.one

senegal@yonol.one